Ich – Preissnbeere

Hallo! Ich bin Nicole und Kölnerin, die seit ein paar Jahren in München ihre neue Heimat „sucht“. Vor einigen Jahren habe ich dieses geheimnisvolle „Obst“ namens Preissnbeere erfunden. Es ist natürlich kein Obst, aber ich suchte nach einem Namen, der den Preußn in mir umschreibt.

Die Preussen – oder Preißn – sind für die Bayern alle Bewohner Deutschlands nördlich des Mains (natürlich scherzhaft gemeint :-)). Oder alles, was nicht Bayern ist? Wo die Frikadelle nicht Fleischpflanzerl heißt und der Rotkohl auch eben kein Blaukraut ist…

München ist eine schöne Stadt mit vielen monumentalen Sehenswürdigkeiten, vielen wirklich gut erhaltenen (oder gut sanierten) Altbauten, üppigen Grünflächen und Biergärten in allen Größen. Biergärten gibt es bei uns in Köln natürlich auch (wir sind ja gesellige Menschen), gravierende Unterschiede sieht man aber vor allem in der Größe der Biergläser.

Mein Blog hat sich im Laufe der Zeit entwickelt. Anfangs war der Plan, alles aufzuschreiben, was ich in München und Umgebung entdecke.  Mittlerweile ist ein ausgewachsener Reiseblog daraus geworden, wobei ich mich mehr oder weniger auf Städtereisen spezialisiert habe. Ich habe ein Faible für Europa, fliege aber ab und an auch mal nach Übersee.

Wer weiß…vielleicht trifft man sich ja mal ganz zufällig irgendwo?

  1. Hallo Nicole,
    ich möchte Dir hier mal ein Kompliment machen, für Deinen sehr interessanten und gut strukturierten Reise Blog
    Ich Deine Art zu schreiben einfach herrlich, es liest sich so schön leicht und informativ.
    Habe natürlich noch nicht alle Deine Berichte gelesen, aber da Papa dieses Jahr „eigentlich“ auf meinem Zettel steht, war ich ganz gespannt, was Du so schreibst. Ja, nun habe ich noch mehr Lust
    Falls Du mal eine neue Idee für einen Städte Kurztrip suchst, empfehle ich mal Wien. Da war ich letzten Dezember. Eine tolle Stadt, sag ich Dir
    Ach ja, ich bin übrigens über Insta auf Dich gestoßen… ein Glücksfall für mich
    Liebe Grüße aus Köln
    Dirk

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.