Europa

Ich liebe Lissabon…1 Minuten Lesezeit

Im letzten Jahr war ich zwei kurze Tage in der Stadt am Tejo. Die Zeit hat aber gereicht, mich in das wunderbare Lissabon zu verlieben. Ich kann das kaum beschreiben, die Stadt ist so herrlich entspannt und doch lebendig. Wildfremde Menschen grüßen Dich und wünschen Dir einen schönen Tag. An jeder Ecke steht ein Straßenmusikant und egal wo man geht und steht, überall blitzt das Wasser durch.

Und dann läuft man ein paar Schritte und sieht sich plötzlich einer verfallenen Ruine gegenüber. Aus der schon die Bäume wachsen…da lebt schon lange niemand mehr.

Und noch ein paar Schritte weiter und da steht ein liebevoll restauriertes Gebäude mit einer für Lissabon so typischen gekachelten Fassade. Und zwischendrin immer wieder eine Sehenswürdigkeit: die berühmteste Straßenbahn der Welt (sie erinnert mich immer an die Cable Car in San Francisco).

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst Du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen