USA

New York – Rockefeller Center – Top of the Rock2 Minuten Lesezeit

Flaggen vorm Rockefeller Center

Top of the Rock 2.0

Neuer Tag, neuer Versuch in Sachen Top of the Rock. Und wieder ein halbherziger Versuch, in Manhattan ein gescheites Frühstück zu finden. Vielleicht ist der Deutsche an sich aber auch ein bißchen verwöhnt in Sachen Frühstück…

Und dann auf zum Rockefeller Center. Tickets abholen für den Abend. Diesmal hatten wir Glück und wir haben uns unseren Platz im Aufzug um 19:00 Uhr reserviert. Wieder draußen haben wir erstmal die Athmosphäre genossen. Und die Kunst bewundert. Der Platz vor dem Rockefeller Center ist ja bekannt für seine eigenwillige Kunst…

Unser Päuschen machen wir direkt vor dem Lego-Store. Und ich wundere mich, warum so viele Leute vor dem Laden rumlungerten. Also es war keine Neueröffnung, sondern eine ganz normale Öffnung morgens um 10:00 Uhr. Aber dann gingen die Türen auf und Menschenmengen strömten in den Laden. EIN LEGO-STORE! Die spinnen…die Amerikaner :-)

Ich hab mir jetzt aber sagen lassen, dass das bei jedem Lego-Store so ist. Weil die eben so selten sind…

Hop on-hop off nach SoHo

Da unser Busticket ja zwei Tage gültig war und wir in dieser Zeit so oft on und off hoppen konnten, wie wir wollten, sind wir mit dem Doppeldecker wieder nach SoHo gefahren. Ich brauchte defivitiv noch ein paar Fotos von Feuertreppen und…noch viel wichtiger: WOLLE! Darauf hatte ich mich jetzt monatelang gefreut. Ich wollte bei Purl Soho Wolle kaufen.

Als ich den Laden betrat, hatte ich erstmal das Gefühl, ich wäre im Wollparadies schlechthin. Für jeden, der auch mal bereit ist, ein oder zwei USD/EUR mehr für Wolle auszugeben, der ist hier genau richtig. Die Einrichtung ist zwar nicht so ganz mein Geschmack, eher Retro-Vintage, aber das Wollangebot ist irre. Alles mal anfassen…Wolle wohin man schaut.  Auch ich musste natürlich Wolle mitnehmen. Mal schauen, was daraus wird. Die Öffnungszeiten sind allerdings etwas sonderbar. Sie öffnen erst mittags um 12:00! Hab ich natürlich nicht recherchiert und so standen wir ein bißchen länger vor verschlossener Tür :-(. Falls Ihr dort auch mal vorbei schauen möchtet: 459 Broome Street; Öffnungszeiten in der Woche von 12:00 – 19:00 Uhr und Samstag und Sonntag von 12:00 – 18:00 Uhr.

Und kaum waren wir wieder raus aus dem Laden, schüttete es – mal wieder – wie aus Eimern. Eigentlich stand ja noch bummling auf unserem Plan, aber außer einem Zwischenstopp bei Bloomingdales (504 Broadway, SoHo) und einem kurzen Snack dort, kam nur noch die Rückfahrt zum Hotel in Frage. Shopping fiel quasi buchstäblich ins Wasser.

Bei Bloomingdales haben wir dann zum ersten Mal „Verhüterlis“ für Schirme gesehen. Ich hatte mich gewundert, was es mit den Plastiktüten auf sich hat. Solche Tüten, wie man sie bei uns manchmal bekommt, wenn man zur Weihnachtszeit Geschenkpapierrollen kauft. Aber dort in NY nimmst Du Dir diese Tüte, wenn Du bei Regen einen Laden betrittst, stopfst den Schirm da rein und tropfst schon mal nicht den Laden voll. Hat was…aber ganz ehrlich…Dinge, die der Mensch nicht braucht. Die Läden dort sind allerdings auch etwas hochpreisiger.

Dann sind wir bei strömendem Regen wieder in unseren Hop on/Hop off-Bus gehüpft und fieberten unserem – hoffentlich nicht völlig verregneten – Top of the Rock-Erlebnis entgegen.

Phantastische Aussicht vom Rockefeller Center

Aber erstens kommt alles anders und zweitens als man denkt; mindestens halb Manhattan war gesperrt: President Obama war in der Stadt! Und dadurch standen wir natürlich im Mega-Stau. Der Fahrer hat uns dann irgendwo rausgelassen (darf er eigentlich nicht, aber ging ja nicht anders). Und weil ja kein Taxi und auch kein Bus mehr von A nach B kam, waren so viele Leute wie nie zu Fuß unterwegs. Waaaahnsinn!!!

Dadurch waren wir natürlich schon wieder ziemlich spät dran und um unseren Aufzug um 19:00 Uhr nicht zu verpassen, sind wir schnurstracks zum Rockefeller Center gelaufen. Ich glaub, wir waren schon vor sieben da, kamen aber trotzdem schon hoch und ich habe unzählige Fotos vom immer gleichen Motiv gemacht: dem Empire State Building! Fast schon langweilig…ich weiß ja…

Empire State Building
alle genießen die Aussicht vom Rockefeller Center
One World Trade Center
IMG_2486

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst Du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen